PROFIL

Umfassende Beratung im Bulgarischen Recht

COELER LEGAL (CL) ist eine der führenden internationalen Beratungskanzleien in Bulgarien mit Sitz in Sofia sowie assoziierten Büros in allen Städten des Landes. In enger Kooperation mit der Kanzlei COELER Rechtsanwälte Steuerberater, Hamburg, werden insbesondere Mandanten aus dem deutschsprachigen Raum bei ihrem Engagement in Bulgarien betreut. Die Kanzlei bietet einen umfassenden Beratungsservice in wirtschafts- und zivilrechtlichen Angelegenheiten einschliesslich Steuerberatung und Buchhaltung. Darüber hinaus verfügt COELER LEGAL über ein angeschlossenes Notariat sowie einen Dolmetscher- und Übersetzungsservice.

COELER LEGAL wurde 1991 unmittelbar nach der politischen Wende als erste internationale Anwaltskanzlei in Bulgarien gegründet. Während in den ersten Jahren vor allem Banken und große Staatsunternehmen zu den Mandanten zählten, war COELER LEGAL Mitte der 90iger Jahre vor allem im Privatisierungs- und Konzessionsgeschäft tätig. Heute liegt unser Beratungsschwerpunkt im Bereich Projektentwicklung / Erneuerbare Energien, Immobilien, Bau und Inkasso (gerichtliche und außergerichtliche Geltendmachung von Forderungen, vorläufige Sicherung von Vollstreckungsmöglichkeiten sowie präventive Gestaltung).

Gleichzeitig entwickelte sich die Kanzlei zum ständigen Berater einer Vielzahl von Unternehmen aus Deutschland und Österreich bei gesellschaftsrechtlichen- und steuerlichen Fragen, Gründung von Joint Ventures, handelsrechtlichen Auseinandersetzungen sowie bei Projektfinanzierungen, etwa von Windkraftanlagen. Aktuell liegen weitere Schwerpunkte in der Beratung bei gewerblichen und privaten Immobilienprojekten einschliesslich der rechtlichen und steuerlichen Gestaltung von offenen und geschlossenen Immobilienfonds sowie in der Durchführung von due diligence Prüfungen im Rahmen von Gesellschaftsbeteiligungen und größeren Immobilienportfolios.

COELER LEGAL ist Mitglied der Bulgarischen Industrie- und Handelskammer und wird regelmäßig von der Deutschen Botschaft und den IHK empfohlen.